Deutscher Widder

Unter den großrahmigen Kaninchen zählt der Deutsche Widder.

Ein DW sieht aus wie ein Zwergwidder nur etwas vergrößert. :-) Er erreicht ein Gewicht von 4,5 bis 9,0 Kilo. Hat ein eindrucksvollen charakterischen Widderkopf, Schnauzen- und Stirnpartie sind breit ausgeprägt und die Backenpartie sehr kräftig entwickelt. Der Ohrenansatz ist stark ausgeprägt mit dicht beisammen liegenden Kronen. Die Ohren sind sehr stabil im Gewebe und enden gut abgerundet. Die Ohrlänge liegt zwischen 38 und 45 cm.

 

 

*** Die Weißohren ***
 

Der WO entspricht dem Rassestandard vom Zwergwidder/Deutschen Widder.

Hier ist die Ausnahme, das Nase, Brust, Blume, Läufe und Behang weiß sind. Auch der Farbgürtel am Bauch ist ein Merkmal. Dennoch kann der Behang eine Farbe aufweisen, die Ohren müssen also nicht rein weiß sein. Der Farbgürtel am Bauch kann durch eine weiße Scheckungsfarbe wie Mantelscheckung verdeckt werden. Auch weiße Weißohrenzwergwidder gibt es inzwischen, dort fällt die Scheckungsart nur in den ersten Tagen auf. Die Babys haben sehr lange nackte Ohren.

Diese Scheckungsart gibt es natürlich auch bei den Rexwiddern, Deutschen Widdern oder Farbenzwergen.

Viele verwechseln die Weißohrzeichnung mit der Stiefelzeichnung. Es ist nicht das Gleiche!!

Ein Zwergwidder mit Stiefelzeichnung ist ein überzeichneter Mantelschecke oder über Holländer gezogen!!

 

 

"Taneno Nibufa"

Deutscher Widder schwarz-loh BA, geb. 31. März 2018, Züchter: N. Eichentopf

Mutter:  Leewa Nibufa, Deutscher Widder perlfeh-weiß WO BA

Vater:  Tay Nibufa, Deutscher Widder Rot BAT

ABCDg°y/Ab?dg

Der erste Deutsche Widder in Loh!

Er sieht einfach Hammer aus!!!

Natürlich muss er für die weitere Zucht bleiben.

Taneno sieht einfach Hammer aus mit seinen strahlend blauen Augen und seinem lackschwarzem Fell. Es glänzt wunderschön in der Sonne und ist mega weich. Auch ist er Super lieb und zahm. Wir freuen uns auf seine, ersten Loh Nachkomen.

Nachkommen:

 

 

"Tanitz Nibufa"

Deutscher Widder schwarz-loh Blesse BA, geb. 09. Juni 2018, Züchter: N. Eichentopf

Mutter:  Mahonie, Deutscher Widder schwarz-otter-weiß MS

Vater: Tokyo Nibufa, Deutscher Widder Perlfeh BAT

ABCDg°y/Ab?d?

WOW ein schwarz-loh blaue Augen und Blesse. laughheartheart

Man sollte einfach nicht sagen, jetzt bleibt aber kein Rammler mehr...

Es fällt was, was man auf jedenfall behalten muss!!! laugh

Tanitz wird auf jedenfall bleiben. Sein Bruder hat uns die Entscheidung auch nicht leicht gemacht. Er ist noch besser in der Lohe, aber eben keine blauen Augen und kleine Blesse.

Auch ihn hätten wir gerne behalten, aber das ging nun wirklich nicht mehr. laugh

Bei Tanitz ist die Lohe nicht ganz so kräftig wie bei seinem Bruder oder bei Taneno, aber daran kann man arbeiten. Er legt uns einen schönen Grundstein und hoffen das er sich weiter so toll entwickelt.

Auch ist er immer gleich als erstes mit an der Tür. Er ist einfach toll. heartlaugh

Nachkommen:

 

 

"Silvermoon Nibufa"

Deutscher Widder feh-otter, geb. 23. Februar 2019, Züchter: N. Eichentopf

Mutter: Sorell, Deutscher Widder havanna-otter

Vater: Yomoko, Deutscher Widder blau-otter BAT

ABcdg°/A?cd?

Unsere dicke Silvermoon muss einfach bleiben. :-D Auf dem Foto kommt sie nicht so dick rüber aber das täuscht. :-D Sie ist die dickste vom ganzen Wurf und einfach nur goldig. Sie trägt ihren Namen, weil sie total nach Silber aussieht. Es ist eine wunderschöne Farbe die ich bei einem Feh noch nie gesehen habe. 

Nachkommen:

 

 

"Mahonie´s Takena Nibufa"

Deutscher Widder Rot m Stiefel MS, geb. 26. Jan. 2018, Züchter: N. Eichentopf

Mutter:  Mahonie, Deutscher Widder schwarz-otter-weiß MS

Vater: Tay Nibufa, Deutscher Widder Rot BAT

AbCDGy/Ab?d?

Was für eine kleine, dicke Knuddelbacke!! :-D

Schon jetzt hat sie ein schönes kräftiges Rot, ihre weißen Stiefelchen kommen da durch richtig schön zur Geltung. Eine echt, gelungene Zaubermaus.

Nachkommen:

 

 

"Tasmani Nibufa"

Deutscher Widder schwarz-loh Stern BA, geb. 14. März 2019, Züchter: N. Eichentopf

Mutter:  Erdnussbutter, Deutscher Widder gelb-weiß Hollischecke BA

Vater: Taneno Nibufa, Deutscher Widder schwarz-loh BA

ABCDg°y/Ab??g

Diese kleine Schönheit wird später unsere Lohzucht unterstützen.

in Aufzucht

 

 

"Sanella Nibufa"

Deutscher Widder Rot-Japaner Weißohr BAT, geb. 20. Mai 2017, Züchter: N. Eichentopf

Mutter:  Senta Nibufa, Deutscher Widder Schwarz Weißohr

Vater: Takka, Deutscher Widder Rot BAT

AbjCDGy/Ab?dg

Lange habe ich nach einem passenden Namen gesucht und dann ging ich bei Lidl durch die Gänge und kaufte Sanella. laugh

Sie hat ihren ersten Wurf sehr gut in der Gruppe großgezogen. Ist eine führsorgliche Mama und trägt sogar blaue Augen. Ihre Babys waren schön groß und propper.

Nachkommen:

 

 

"Soyala Nibufa"

Deutscher Widder feh-Japaner, geb. 08. Juli 2019, Züchter: N. Eichentopf

Mutter:  Sorell, Deutscher Widder havanna-otter

Vater: Orenus, Deutscher Widder havanna-Japaner

Abjcdg/Abcdg

Die kleine Soyala und ihre Schwester Solena mussten wir einfach behalten, sie sind mega zahm und anhänglich. Jeden Morgen begrüßen sie mich an der Tür und haben mein Herz im Sturm erobert.

in Aufzucht

 

 

 

"Solena Nibufa"

Deutscher Widder orange-otter, geb. 08. Juli 2019, Züchter: N. Eichentopf

Mutter:  Sorell, Deutscher Widder havanna-otter

Vater: Orenus, Deutscher Widder havanna-Japaner

AbcDg°/Abc?g

Die kleine Soyala und ihre Schwester Solena mussten wir einfach behalten, sie sind mega zahm und anhänglich. Jeden Morgen begrüßen sie mich an der Tür und haben mein Herz im Sturm erobert.

in Aufzucht

 

 

"Senta Nibufa"

Deutscher Widder Schwarz Weißohr, geb. 06. Juli 2016, Züchter: N. Eichentopf

Mutter:  Senjana Merah Nibufa, Deutscher Widder Japaner WO RT BAT

Vater: Takenandoo, Deutscher Widder Blau Weißohr

ABCDg/?bj?dg

Aus diesem tollen Wurf haben wir uns eine Häsin behalten. Sie ist sehr neugierig und verschmust. Hat jetzt schon eine schöne Größe und ich bin gespannt was da noch kommt. Mit ihrer neugierigen, lieben, tolpatischen Art begeistert sie mich jeden Tag aufs Neue. :-)

Nachkommen:

 

 

"Orenus"

Deutscher Widder havanna-Japaner, geb. 01. November 2018, Züchter: Heike

Mutter: Deutscher Widder havanna-röhn

Vater: Deutscher Widder feh-otter

AbjcDg/achibcdg

Orenus hat sich toll entwickelt und darf ab sofort unsere Zucht unterstützen. Er hat die seltenen Farbe havanna-Japaner, ist schön groß und kompakt und wächst immer noch. :-) Er könnte noch ein Tick anhänglicher sein, aber er hat irgendwie dafür keine Zeit. Daher haben wir es auch noch nicht geschafft, vernünftige Bilder für die Collage zu machen, er hält einfach nicht still und springt immer vom Tisch. :-/ Meno. Aber sonst ist er ein sehr liebes Kerlchen. :-)

Nachkommen:

 

 

"Baywin"

Deutscher Widder Braunmarder WG, geb. 18. März 2019, Züchter: Illtalwidder

Mutter: Deutscher Widder blau-sallander

Vater: Deutscher Widder Braunmarder

amBCDg°/?b?dg

Wir haben es noch mal gewagt und uns einen Deutschen Widder in Marder geholt. Er entwickelt sich super gut und ist Mega lieb. Die Farbe ist einfach genial, ich liebe die Marder. :-D

in Aufzucht

 

 

"Macarena"

Deutscher Widder Russe, geb. 03. Feb. 2018, Züchter: C. Merkel

Mutter: Deutscher Widder Typmarder Blau

Vater: Deutscher Widder Typmarder Braun

anBCDg/?bCdg

Von der lieben Caro haben wir eine zauberhafte und liebe Russen Häsin bekommen. Sie entwickelt sich Prima und ist herzensgut.

Wir freuen uns, dass sie unsere Zucht bereichert!

Nachkommen:

 

 

"Erdnussbutter"

Deutscher Widder gelb-weiß Hollischecke BA, geb. 05. April 2018, Züchter: C. Bliefert

Mutter: Deutscher Widder Rot BA

Vater: Deutscher Widder Japaner BA

AbCDG/Ab???y

Erdnussbutter hatte ich ganz zufällig im Internet gesehen und musste sie einfach haben. :-D Wann findet man schon einen Deutschen Widder in Hollischecke BA. :-) Und sie ist auch noch soooooo zahm, das der Wahnsinn.

Freue mich riesig, dass sie bei uns eingezogen ist.

Nachkommen:

 

 

"Yeezee"

Deutscher Widder Isabell BAT, geb. 01. November 2018, Züchter: Heike

Mutter: Deutscher Widder Feh Weißohr

Vater: Deutscher Widder blau-sallander

AbCdg/achibcdg

Bildhüpsche, großrahmige Häsin mit tolle Erbanlagen. Sie ist so süß mit ihren langen Ohren und ihrer tolpatschigen Art. :-D

Nachkommen:

 

 

"Yomoko"

Deutscher Widder blau-otter BAT, geb. 07. April 2018,

Mutter: Deutscher Widder havanna-otter BAT

Vater: Deutscher Widder isabell-otter BAT

ABCdg°/Abcdg

Bildhüpscher Rammler mit tollen Farbanlagen. Wir freuen uns auf seine ersten Nachkommen in Isabell, Havanna, Feh, Blau und Separator.

Nachkommen:

 

 

 

in Erinnerung:

 

 

in Erinnerung an unsere Deutschen Rexwidder

"Talimani Nibufa" geb. 04.2015 und "Pogero Nibufa" geb. 2014,

wir waren mit die Ersten, die Deutsche Rexwidder hatten

wir vermissen Euch frown

 

 

"Mahonie"

Deutscher Widder schwarz-otter MS, geb. 24.01.2016-12.2018

Lange hatte ich nach einem Namen gesucht und dann kam er ganz von allein.

Mahonie kam total verängstigt hier an. Eigentlich sehr merkwürdig, denn wir haben immer sehr gute Erfahrungen mit dem Tierversand gemacht und Deutsche Widder sind nun nicht gerade schnell aus der Ruhe zu bringen. Aber Mahonie.... kommt aus einer großen Boxenhaltung und so eine Transportkiste ist nun nicht gerade geräumig. Es war wohl nix für sie. Die nächsten Wochen war sie so schüchtern, dass sie sich immer unter dem Heu und Stroh versteckt hat. Ich hatte schon die Befürchtung sie abzugeben, denn eine ängstliche Zuchthäsin? Nein Danke. Inzwischen hatte sie schon den Spitznamen "Flunder". :-/

Aber ich wollte die Hoffnung nicht aufgeben und wartete ab.

Ein guter Beweis, dass Geduld und Vertrauen wachsen muss!

Die Wochen vergingen, mein Ehrgeiz war geweckt und siehe da, es ging auch anders.

Langsam taute Mahonie auf und genoss ihre Streicheleinheiten. Auch das tragen war nun kein Problem mehr und sie wartete schon an der Tür. Sie genießt es richtig meine Aufmerksamkeit zu bekommen und ging mit mir auf Achse. Aber alle werden mal groß :-D und inzwischen geht sie auch gern allein auf Tour. :-D Jetzt ist sie der größe Kuschelhase den wir haben. :-D Man sollte also nie die Hoffnung aufgeben und den Niens einfach Zeit geben sich einzugewöhnen. Wir dürfen nicht vergessen, sie haben den Transport ins neue Zuhause, neue Gerüche, neue Umgebung, anderes Futter, ein ganz anderen Tagesablauf....

Mahonie hat sich also um 180 Grad gedreht und ist meine kleine Zaubermaus. ;-)

Nachkommen:

Wir vermissen dich ganz schrecklich, meine knuddel Zaubermaus!! :-(

 

 

 

 

Nach oben